Einen Tag zu spät
von Annegret Kronenberg

Einen Tag wollte ich dir schenken,
einen Tag, der nur dir gehört,
einen Tag, an dem ich nur für dich da bin,
einen Tag, an dem ich dir zuhöre,
einen Tag, zum Wünsche erfüllen,
einen Tag, zum Lachen und Fröhlichsein,
einen Tag, der wirklich nur dir gehört,
aber immer kam etwas dazwichen.
Immer war etwas anderes ganz wichtig,
bis zu dem Tag, an dem du meinen Tag
nicht mehr brauchtest.
Ich habe bitterlich um dich geweint,
aber ich habe mich auch sehr geschämt.